Über uns

Minis Bruder Klaus als Jubla

Die Minis Br. Klaus sind stolzes Mitglied der Jubla Schweiz. Wie die Jungwacht- und Blauringscharen veranstalten auch die Minis Br. Klaus Scharanlässe und Gruppenstunden. In den alle paar Wochen stattfindenden Gruppenstunden verbringen wir lustige Nachmittage miteinander. In den Gruppenstunden wird gekocht, gebastelt, gespielt, gelacht, oder man lässt sich freien Lauf im Wald. Etwa alle zwei Monate findet ein Scharanlass statt, bei welchem die ganze Schar gemeinsam einen Event durchführt. Dies kann ein Geländespiel sein, ein Schneeanlass, ein Spielturnier und vieles mehr.

Weitere Infos zur Jubla unter: jublaluzern.ch

Das Highlight

In den Herbstferien findet jeweils unser Höhepunkt des Jahres statt: Wir gehen eine Woche ins Lager! Das bedeutet eine Woche Spass mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen.

Das Ministrieren

Zusätzlich helfen wir in der Kirche als Ministranten. Im Schnitt ministrieren wir einmal im Monat, samstags um 17:00 oder sonntags um 10:00 sowie an Feiertagen.  Natürlich kann es sein, dass wir nicht jedes Wochenende Zeit fürs Ministrieren haben, dazu dürfen wir jeweils im vornherein einen Plan ausfüllen, wann wir können und wann nicht. Das Ministrieren macht aber den kleinsten Teil der Minis Bruder Klaus aus.

Was sind die Aufgaben eines Ministranten?

Sie sind in der Kirche dafür verantwortlich, dass der Gottesdienst feierlicher gestaltet wir und helfen bei ganz wichtigen Punkten mit: Sie bringen Brot und Wein zum Altar, sie ziehen die Kollekte ein und vieles mehr.

Hast du noch offene Fragen?

Kontaktformular

oder wende dich an ein Mitglied des Leitungsteam, an Robi Schmidlin (Präses und Sakristan), Ulrike Zimmermann (Pfarreiseelsorgerin und Bezugsperson unserer Pfarrei) oder Kurt Schaller (Pfarrer).